Im Anfängerorchester unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Rainer Falk musizieren etwa 40 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren. Das Orchester spielt in der Stufe Sehr Leicht. Den Großteil der Besetzung erhält das Orchester aus den ehemaligen Bläserklassen. Das Anfängerorchester wird aus Schülern der Bönnigheimer und der Erligheimer Bläserklasse gebildet. Das Anfängerorchester bietet den neuen Fünftklässlern die Möglichkeit, in einem Orchester weiter zu musizieren.

Bisher war die Schule für die Betreuung der Kinder zuständig, mit dem Übertritt in das Anfängerorchester übernimmt dies der Musikverein, der zudem auch bei der Suche nach eigenen Instrumenten seine Unterstützung anbietet. Das Anfängerorchester ist somit das "jüngste" Orchester und der Grundstein für die Stadtkapelle.

Die Jugendlichen werden nach 2-3 Jahren und je nach Leistungsstand in das Jugendorchester aufgenommen. Musikalisch ist das Anfängerorchester bei kleineren Ständchen und Konzerten zu hören.