Das Jugendorchester unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Rainer Falk zählt ca. 50 Jugendliche im Alter von 12 - 16 Jahren. Geprobt wird immer freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Schulzentrum Bönnigheim. Das Orchester spielt in der Stufe Mittel.

Ein Zeichen der musikalischen Entwicklung ist, dass die meisten Jugendlichen während ihrer Zeit im Jugendorchester die D1-Prüfung des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg abschließen. Wir können uns glücklich schätzen ein Orchester in recht ausgewogener Besetzung zu haben, die eine solche Steigerung ermöglicht.

Jugendkapelle

Jugendliche Spieler mit Interesse an einem Orchester sind herzlich dazu eingeladen, bei uns mitzuspielen. Fragen beantworten gerne der Jugendleiter oder der Dirigent. Natürlich freuen wir uns auch über Neuzugänge in den anderen Registern. Das Orchester wird ca. alle 2 Jahre umstrukturiert, indem ältere Jugendliche in die Stadtkapelle integriert werden und den Jüngeren die Herausforderung der schwierigeren Stimmen gegeben wird.

Außermusikalisch erfreut sich die jährliche Jugendfreizeit großer Beliebtheit, die in der Regel Ende September im Schullandheim Mönchhof zu Kaisersbach im Welzheimer Wald stattfindet. Das Jugendorchester probt nicht nur für das Jugendkritikspiel, sondern ist auch bei anderen Konzerten dabei.

Höhepunkte sind das Frühjahrskonzert, das Serenadenkonzert und die Unterhaltungsabende der Stadtkapelle. Daneben umrahmt das Orchester diverse Veranstaltungen und bestreitet mit der Bläserklasse und dem Schülerorchester das Bläserfestival.